Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
Jens Fahrenberg
Leiter der
Dienstleistungs-
einheit Innovations-
management
+49 721 608-25580
jens fahrenbergExa5∂kit edu
Herr Hofmann
Steffen Hofmann
Finanzen
+49 721 608-22971
steffen hofmannRhm3∂kit edu
Kontakt

E-Mail: innovationVhd5∂kit edu

Tel.: +49 721 608-25530
Literatur
Bild
"Geistiges Eigentum erfolgreich verwerten"

Autor:
Jens Fahrenberg
Ludwig Witter

Innovationsmanagement

Hand

Das Innovationsmanagement hat die Aufgabe, potenzielle Innovationen zusammen mit der Wissenschaft zu identifizieren, zu sichern und deren wirtschaftliche Verwertung zu initiieren und zu begleiten. Den Kern aller Aktivitäten bildet das geistige Eigentum (Intellectual Property - IP), das in den rund 130 wissenschaftlichen Instituten des KIT entsteht.

Die Leistungen reichen von der Sicherung des IP in gewerblichen Schutzrechten. über das Technologiemarketing und die Projektanbahnung, das Verhandeln von Lizenzvereinbarungen, bis hin zur Initiierung und Betreuung von IP-Basierten Gründungen und Beteiligungen.

  InnovationsmanagementTechnologiescreening Patentierung Technologiemarketing Transferprojekte Lizenzen Spinoffs

 

Als zentraler Ansprechpartner deckt das Innovationsmanagement dafür alle Bereiche des modernen Technologietransfers ab und erleichtert Industrie und Investoren zugleich den Zugang zu neuesten Entwicklungsergebnissen.

Im Rahmen dieses Auftrags agiert das Innovationsmanagement insbesondere als

  • KIT Front Office für Lizenzen und Nutzungsvereinbarungen sowie die Validierungs- und Gründungsförderung
  • KIT-Koordinator des Projekts Gründerschmiede KIT
  • KIT-Kommunikationsplattform  für das dritte strategische Handlungsfeld Innovation

News

R2B live Thema 2016
Technologien live erleben!

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe RESEARCH TO BUSINESS live erhalten Industrieunternehmen Einblick in einzelne Institute oder Themen. Am 08. Dezember 2016 dreht sich alles um „Akkus“. 

Weitere Informationen
Titel R2B Ausgabe 2 2016
Der neue Newsletter RESEARCH TO BUSINESS

In der dritten Ausgabe des Newsletters RESEARCH TO BUSINESS 2016 erwarten Sie wieder neue Technologieangebote und interessante  Kooperationsprojekte.

Weitere Informationen

 
Restube Ultralite
KITcrowd fördert ein neues Projekt

Ab sofort wird RESTUBE Ultralight, eine selbstauf-blasbare Rettungsweste, die von der RESTUBE GmbH aus Karlsruhe entwickelt wurde, durch Crowdfunding unterstützt.

 

Weitere Informationen
Gewinner des Innovationswettbewerbs 2016

Die diesjährigen Gewinner des Innovationswettbewerbs NEULAND stehen fest.
Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Informationen

 
WaTT – Wissensaufbau und Technologietransfer

Neue Kurse „From Invention to Innovation“ für alle wissenschaftliche Beschäftigte und Führungskräfte des KIT.

Weitere Informationen

Ttiel NEULAND 2015
Erfolgsgeschichten aus 2015

NEULAND stellt die Innovations-Highlights und spannende Technologieprojekte des vergangenen Jahres vor.

Weitere Informationen