Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
Barbara Schmuker
Leitung KIT-Business-Club
+49 721 608-22917
barbara schmukerEau8∂kit edu
Markus Bauer
Relations Manager
+49 721 608-25988
mf bauerBou6∂kit edu
Gregor Clemens
Relations Manager
+49 721 608-29174
gregor langpeterRgq9∂kit edu
Jacqueline Layh
Sekretariat KIT-Business-Club
+49 721 608-29001
jacqueline layhJqo5∂kit edu
Broschüre des KIT-Business-Clubs
  Erfahren Sie mehr über die Angebote des Business-Clubs (pdf). 

 

Der KIT-Business-Club

Die Plattform für Menschen aus Wissenschaft und Wirtschaft

Über 5000 Wissenschaftler arbeiten am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ständig daran, neue vielversprechende Technologien für Industrie und Gesellschaft zu entwickeln. Gleichzeitig zeigen Unternehmen einen wachsenden Bedarf an neuen Ideen und innovativen Produkten. Der KIT-Business-Club hat es sich zur Aufgabe gemacht diese beiden Welten zusammen zu bringen, damit sie effektiv voneinander profitieren können.

Durch die enge Anbindung an das KIT-Präsidium und die organisatorische Einbettung in das KIT-Innovationsmanagement sind die Mitarbeiter des KIT-Business-Clubs die zentralen Ansprechpartner für Informationen und Kontakte in das gesamte KIT.

Mitgliederstimmen

Frank Drechsler, Leiter Technologie- und Innovationsmanagement, Witzenmann GmbH

„Der KIT-Business-Club bietet mir die richtigen Ansprechpartner für meine Fragen und wertvolle Anregungen für unsere Technologien.“

Rainer Maisch, Leiter Niederlassung Karlsruhe, Siemens AG
„Auf den Veranstaltungen des KIT-Business-Club kommt man in direkten Kontakt mit interessanten Forschern und kann sich mit anderen Mitgliedfirmen vernetzen.“
 
Dr. Peter Krippner, Head of R&D Process Valves & Controls, Director Bürkert Innovation Center, Bürkert Werke GmbH
„Durch den KIT-Business-Club lernen wir das KIT in seiner enormen technologischen Vielfalt kennen. Auf den inspirierenden Veranstaltungen des KIT-Business-Clubs konnten wir in den letzten Jahren wertvolle neue Kontakte zu anderen Mitgliedsfirmen knüpfen.“
Christoph Winterhalter, Group Vice President, ABB Automation Products GmbH
„Für den Aufbau einer strategischen Partnerschaft zwischen Industrie und Wissenschaft ist der KIT-Business-Club die richtige Anlaufstelle.“
 

Neues aus dem Business-Club

Thementag im November 2016
Am 16. November 2016 veranstaltete der KIT-Business-Club einen Thementag unter dem Motto „Von Losgröße 1 bis Serienfertigung – 3D-Druck in Maschinenbau, Elektronik und Life Sciences“. In Vorträgen, bei Führungen und in einer Ausstellung beleuchteten Wissenschaftler des KIT die verschiedenen Aspekte dieser immer wichtiger werdenden Produktionsweise und boten Gelegenheit für interessante Gespräche und neue Kontakte.
Präsentationen im Login-Bereich
Erster Kaminabend in 2017

Am 31. Januar 2017 kamen unsere Mitglieder zu unserem ersten Kaminabend dieses Jahres zusammen. Dieses Mal stellten sich zwei unserer Mitglieder vor und berichteten über aktuelle Entwicklungen.

 
Logo Evonik
Wir haben ein neues Mitglied! Seit dem 1. Januar 2017 ist Evonik Industries Mitglied im KIT-Business-Club. Herzlich willkommen!
Webseite der Evonik Industries AG
Nächster Thementag am 2. Mai 2017

„From Big Data to Smart Data“ – Unter diesem Thema veranstaltet der KIT-Business-Club seinen nächsten Thementag mit spannenden Vorträgen, einer Führung am „Smart Data Innovation Lab“ und einer Ausstellung zu aktuellen Big Data und Smart Data Technologien.